Publikation Geschlechterverhältnisse Occupy feministisch: Zur Wiederaneignung des Arbeitsbegriffs, des politischen Raumes und der sozialen Beziehungen - Dokumentation der 4. Feminstischen Herbstakademie 2012

Auf der 4. Feministischen Herbstakademie, die unter dem Titel „Occupy feministisch“ stattfand, diskutierten wir in verschiedenen Workshops, wie es uns gelingen kann, uns den Arbeitsbegriff, den politischen Raum und die sozialen Beziehungen (das Feld der Reproduktion) feministisch (wieder?) anzueignen.

Information

Reihe

Artikel

Erschienen

Februar 2013

Zugeordnete Dateien

Inhalt
Teil 1 - Einleitung, Seite 4
1.1 Notizen zur Eröffnung der Feministischen Herbstakademie 2012 in
Naumburg (Frigga Haug), Seite 6
1.2 Einführung in die Flüchtlingsgespräche von Bertolt Brecht
bei der Feministischen Herbstakademie in
Naumburg (Frigga Haug), Seite 8
1.3 Exemplarisch: Versuch eines Flüchtlingsgesprächs
frei nach Brecht, Seite 12
Teil 2 – Berichte aus den Workshops
2.1 Workshop 1: Wiederaneignung des Arbeitsbegriffes, Seite 14
2.2 Workshop 2: Wiederaneignung des politischen Raums, Seite 16
2.3 Workshop 3: Wiederaneignung der sozialen Beziehungen, Seite 20
Teil 3 - Material zu den Workshops
3.1 Workshop 1: Wiederaneignung des Arbeitsbegriffes, Seite 28
3.2 Workshop 3: Wiederaneignung der sozialen Beziehungen, Seite 60

Dokumentation der 4. Feministische Herbstakademie 2012
Occupy feministisch: Zur Wiederaneignung des Arbeitsbegriffs, des politischen
Raumes und der sozialen Beziehungen
19.-21.10.2012, Bildungszentrale der ver.di Jugend, Unter den Linden 30,
34311 Naumburg
Hrsg: Die Dialektikfrauen
Titelbild: Julia Kießling, KMedia
V.i.S.d.P.: Julia Killet, Westendstraße 19, 80339 München
Kontakt: Killet@rosalux.de