Publikation Kultur / Medien VBK-Themenausstellung 2013: „Die Vernunft gebiert Ungeheuer“ (Kopie 1)

Heft Nr. 23 der Studienreihe Zivilgesellschaftliche Bewegungen – Institutionalisierte Politik zum Thema: VBK Themenausstellung 2013: Die Vernunft gebiert Ungeheuer – Ausstellung der Vereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler (VBK) in verdi.

Information

Reihe

Artikel

Erschienen

Mai 2013

Zugeordnete Dateien

Die Ausstellung im Kunstpavillon bot den öffentlichenRaum dafür, den Ungeheuern unsererZeit Kritik entgegenzustellen und über Alternativenfür eine humane Zukunft zu reflektieren.

Die Förderung von Kunstpositionen, die auf Politik und Gesellschaft einwirken wollen, hat in der Vereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler (VBK) in der Gewerkschaft verdi Tradition. Alle Themenausstellungen der letzten drei Jahre waren diesem Ziel verpflichtet. In der Ausstellung "Ad Acta" 2012 wurde der Konflikt zwischen Urheberrecht und freiem Zugriff auf Daten im Internet thematisiert. Die Ausstellung "Krieg im Frieden" 2011 richtete sich gegen die Rückkehr des Militarismus in der deutschen Außen- und Innenpolitik, wobei auch Erfahrungen aus anderen Kulturen berücksichtigt wurden. Im Jahr 2010 war "meins? deins? unsers?"das Thema - dabei ging es um die Probleme, die sich aus den aktuellen Eigentumsverhältnissen in Deutschland ergeben. Auch dieses Jahr wurde wiederein gesellschaftskritisches Thema gewählt. Das Thema "Die Vernunft gebiert Ungeheuer" diente dazu, aufzuzeigen, welche Kollateralschäden eine instrumentell angewandte Vernunft mit sich bringen kann, wenn sie die Menschlichkeit nicht als Leitfaden begreift. Dies ist möglich, weil Menschlichkeit nicht Bestandteil der Vernunft ist.

In der neusten Studienreihe haben wir Bilder und Beiträge von den Teilnehmenden Künstler/innen abgedruckt. Die Studienreihe steht hier zum Download bereit oder kann als Publikation im Büro abgeholt werden.

Kontakt:
Vereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler (VBK) in verdi, Web: vbkbayern.wordpress.com, Kontakt: http://kunst.verdi.de/.kontakt
Forum Linke Kommunalpolitik München e.V.,Breisacher Straße 12, 81667 München,Web: www.flink-m.de

Impressum:
Studienreihe Zivilgesellschaftliche Bewegungen- Institutionalisierte Politik Nr. 23, Mai 2013,Thema: VBK Themenausstellung 2013: Die Vernunft gebiertUngeheuer - Ausstellung der Vereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler (VBK) in verdi. Diese Ausgabe wird gefördert durch den Kurt-Eisner-Vereinfür politische Bildung - Rosa-Luxemburg-Stiftung Bayern,www.kurt-eisner-verein.de, durch das Forum LinkeKommunalpolitik München e.V. (E.i.S.), www.flink-m.de. Redaktion dieser Ausgabe: Stefan Breit, Otto Feldbauer, Martin Fochler, Julia Killet und Hans Waschkau (V.i.S.d.P.), c/o Regionalbüro der rls, Westendstr. 19, 80339 München. Sämtliche Ausgaben der Studienreihe auch unter www.flink-m.de/studienreihe.0.html