30. Juni 2017 Seminar Seminarwochenende für junge politisch Aktive

In dem Seminar wollen wir uns drei Tage lang vor allem mit linker politischer Praxis beschäftigen und uns praktische Handwerkszeuge aneignen

Information

Veranstaltungsort

Nürnberg
90451 Nürnberg

Zeit

30.06.2017, 17:00 - 02.07.2017, 17:00 Uhr

Wer links ist, will etwas verändern. Aber dazu braucht es verschiedene Dinge. Zunächst ist da das Wissen über die Gesellschaft, die kritisiert wird und verändert werden soll. Man braucht Menschen, die links denken und motiviert sind, sich einzubringen, und sich dafür mit anderen zusammentun wollen. Die Lust daran, sich zu organisieren oder zu vernetzen und für bestimmte Ziele zu streiten, ist unverzichtbar.

Wichtig ist aber auch zu wissen, wie man auf andere Menschen zugeht, Veranstaltungen organisiert und Kampagnen plant. Wir laden euch zu einem  Seminarwochenende ein, an dem wir uns vor allem mit praktischen Handwerkszeugen auseinandersetzen wollen, damit wir gesellschaftliche Veränderung erfolgreich gestalten können. 

Wie argumentiere ich gegen Rechstpopulismus? Wie verhalte ich mich in Diskussionsrunden? Wie plane ich eine Kampagne? Über die drei Tage wollen wir uns unter anderem mit politischer Rhetorik, Macht und Kommunikation beschäftigen und in angenehmer Atmosphäre das neue Wissen einüben.

An dem Seminar können 25 Personen teilnehmen, wobei wir auf eine Geschlechterquotierung und eine regional gleichmäßige Verteilung der TeilnehmerInnen achten.

Bewerbt Euch jetzt für das für das «Seminarwochenende für junge politisch Aktive». Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro. Bewerbungsschluss ist der 14. Juni 2017. Bitte schreibt uns in wenigen Zeilen, weshalb Ihr an dem Kurs teilnehmen wollt und wie Euer politisches Engagement aussieht. Am 16. Juni bekommt Ihr eine Antwort auf Eure Bewerbung.

Der Seminarort wird im Raum Nürnberg liegen. Seminartermin: Freitag 30. Juni ab 17 Uhr bis Sonntag 2. Juli um 16 Uhr

Weiter Informationen sowie Bewerbungen elektronisch oder per Post an
Kurt Eisner Verein - Rosa Luxemburg Stiftung Bayern | Niklas Haupt
Königstraße 95, 90762 Fürth, niklas.haupt@rosalux.org, Tel. 0911 76689900

Über die Bewerbungen entscheidet eine Auswahlkommission des Kurt Eisner Vereins - RLS Bayern.

Kontakt

Niklas Haupt

Regionalmitarbeiter Bayern (Fürth), Rosa-Luxemburg-Stiftung Bayern/Kurt-Eisner-Verein

Telefon: +49 (0)911 76689900