9. September 2021 Tagung/Konferenz KonTra IAA - Kongress für transformative Mobilität

Im Rahmen der Protestaktionen gegen die Internationale Automobilausstellung IAA

Information

Veranstaltungsort

München

Zeit

09.09.2021, 11:00 - 10.09.2021, 22:00 Uhr

Themenbereiche

Sozialökologischer Umbau

Zugeordnete Dateien

Die Website wird ständig aktualisiert.

Aktivist*innen der Mobilitätswendebewegung organisieren einen internationalen Verkehrswende-Kongress in München. Der zweitägige Kongress findet vom 9. bis 10. September als Gegenveranstaltung zur Internationalen Automobilausstellung (IAA) in München statt. Über einen geeigneten Veranstaltungsort wird noch verhandelt.

Inhaltliche Eckpunkte:

     
  • Entwicklung und Diskussion von neuen Konzepten für klimagerechte und soziale gerechte Mobilität sowie Stadt- und Verkehrsplanung:
    - unter Einbeziehung von Gruppen bisher benachteiligter Verkehrsteilnehmer*innen
    - mit Veranschaulichung von Leuchtturmprojekten und Debatte von Adaptionsmöglichkeiten auf kommunaler Ebene
  •  Konversionsdebatte aus nationaler und internationaler Perspektive:
    - unter Einbeziehung von Gewerkschaftsvertreter*innen und Beschäftigten der Autoindustrie
    - mit Einbezug von Stimmen aus relevanten Produktions- und Lieferstandorten wie z.B. China oder osteuropäischen Ländern sowie Beschäftigten, Gewerkschafter*innen etc.;
    - mit besonderem Augenmerk auf Schaffung alternativer Arbeitsplätze z. B. im Bau von Schieneninfrastruktur und ÖPNV-Fahrzeugen
  • Bewegungsperspektive: Stand und Perspektive der Bewegung für eine Verkehrswende von unten:
    -
    zusammen mit lokalen Verkehrswende-Initiativen
    - nationalen und möglichst auch internationalen Initiativen und Verbänden
    - unter Einbeziehung aktivistischer Gruppen gegen Autobahnausbau wie z.B. dem Dannenröder Forst

KonTra IAA grenzt sich bewusst von dem geplanten Mobilitätskongress der Landeshauptstadt der Stadt München ab, weil dieser «eng verzahnt mit der Internationalen Automobilausstellung sowie dem Verband der deutschen Automobildwirtschaft (VDA)» stattfinden soll. 

Weitere Informationen zum Kongress per Email unter: noiaa-kongress@attac.de    

Trägerkreis: Attac Deutschland, Attac Kampagnengruppe einfach.umsteigenAttac MünchenAttac Rosenheimautofrei leben!BUND Naturschutz in BayernChanging Cities e.V.ISW Institut für sozial-ökologische WirtschaftsforschungKurt-Eisner-Verein für politische Bildung in Bayern e.V.NaturFreunde Deutschlands (unter Vorbehalt), Rosa-Luxemburg-Stiftung. Der Trägerkreis steht weiteren Gruppen offen, die sich aktiv beteiligen möchten. 

Kontakt

Dr. Julia Killet

Regionalbüroleiterin Bayern, Rosa-Luxemburg-Stiftung Bayern/Kurt-Eisner-Verein

Telefon: +49 89 51996353