11. Dezember 2020 Buchvorstellung Veronika Kracher: «Incels» - Geschichte, Sprache und Ideologie eines Online-Kults

Vortragsreihe >> debate << der Augsburger Gruppe «Forward Not Backward»

Information

Veranstaltungsort

Livestream
Web- Veranstaltung

Zeit

11.12.2020, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Parteien- / Bewegungsgeschichte

Zugeordnete Dateien

Incels – unfreiwillig im Zölibat Lebende («Involuntary Celibates») – treffen sich in Onlineforen und lamentieren darüber, keinen Sex zu haben, obwohl dieser ein naturgegebenes männliches Grundrecht sei.
Zahlreiche Gewalt- und Terrorakte gegen Frauen der letzten Jahre haben hier ihren Ursprung.
Veronika Kracher zeichnet die Geschichte der Incel-Bewegung nach, erklärt ihre die Memes und Sprache und analysiert ihre Ideologie. Sie zeigt, dass Incels keine «schwarzen Schafe» oder «Ausnahmeerscheinungen» innerhalb der kapitalistisch-patriarchalen Verhältnisse sind, sondern Ausdruck einer Gesellschaft, in der die Abwertung des Weiblichen an der Tagesordnung ist.

Die Veranstaltung findet mit Zoom statt:

Zoom-Meeting beitreten via Browser:
https://zoom.us/j/2295546624
Zugang über Zoom-App:
Meeting-ID: 229 554 6624
Mit dem Telefon einwählen:
+493056795800

Eine Veranstaltung von «Forward Not Backward» in Kooperation mit dem KEV.

Kontakt

Dr. Julia Killet

Regionalbüroleiterin Bayern, Rosa-Luxemburg-Stiftung Bayern/Kurt-Eisner-Verein

Telefon: +49 89 51996353