7. November 2020 Diskussion/Vortrag Die bayerische Revolution 1918/19 in Geretsried und Umgebung

Lesung mit Günter Baumgartner

Information

Veranstaltungsort

Wahlkreisbüro Andreas Wagner, DIE LINKE Oberland
Kirchplatz 14
82538 Geretsried

Zeit

07.11.2020, 11:00 - 13:00 Uhr

Themenbereiche

Parteien- / Bewegungsgeschichte

Zugeordnete Dateien

Eine Anmeldung ist notwendig unter:  andreas.wagner.wk@bundestag.de

Die Revolution in München ist bestens bekannt, aber was war 1918 eigentlich in den ländlichen oberbayerischen Regionen los? Darüber hat Günter Baumgartner ein Buch geschrieben, das er im Rahmen der Ausstellung über das Leben und Wirken Kurt Eisners und dem Jahrestag der bayerischen Revolution vorstellen wird. Er erzählt spannende Geschichten über Arbeiterräte, Sozialdemokraten, Bauernbündler und Einwohnerwehren. In dem Buch hat er Geschichten aus 1000 ehemaligen Gemeinden in Oberbayern gesammelt.

Günter Baumgartner & Dietrich Grund: Die bayerische Revolution 1918/19 in Stadt und Land. Band 1 Oberbayern

Zusatzmaterial
In den Zusatzmaterial finden Sie alle in der Region beschriebenen Räte, deren Zusammensetzung und die Wahlergebnisse.
Das Material ist uhrheberrechtlich geschützt und darf nicht ohne Genehmigung des Verlages verbreitet werden, steht Ihnen aber kostenfrei zum persönlichen Gebrauch zur Verfügung.

Rezensionen: Buchtip von Michael Lausberg

Eine Veranstaltung von Andreas Wagner, MdB DIE LINKE, in Kooperation mit dem Kurt-Eisner-Verein.

Standort

Kontakt

Dr. Julia Killet

Regionalbüroleiterin Bayern, Rosa-Luxemburg-Stiftung Bayern/Kurt-Eisner-Verein

Telefon: +49 89 51996353