28. März 2020 Seminar Webseminar: Gewählt - was nun?

Intensivseminar für (neue) kommunale Mandatsträger*innen und kommunalpolitisch Interessierte

Information

Veranstaltungsort

Webseminar
Anmeldung erforderlich!

Zeit

28.03.2020, 10:30 - 18:00 Uhr

Themenbereiche

Stadt / Kommune / Region, Online/Livestream

Zugeordnete Dateien

Jetzt anmelden

Das Seminar wird als Webseminar stattfinden, die genaue Form wird gerade noch eruiert. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich! Dies geht rechts oben über den Button «Jetzt anmelden». Bitte eine Mailadresse und Telefonnummer mit angeben.

Über Mail werden wir Euch über die technische Umsetzung informieren. Bitte wählt Euch am Seminartag bereits ab 10:30 Uhr ein. Start ist dann 11 Uhr!

+++ Zur Vorbereitung:+++
Besorgt Euch die Geschäftsordnung, Hauptsatzung und das Ausschussverzeichnis eures kommunalen Gremiums. Lest Euch da ein und notiert Euch Eure Fragen.A

In dem Intensivseminar für kommunale Mandatsträger*innen und kommunalpolitisch Interessierte wollen wir uns mit den Aufgaben, Pflichten und der konkreten Arbeit in einem kommunalen Gremium, Landkreisordnung, Gemeindeordnung, Hauptsatzung und Geschäftsordnung befassen. 

Inhalte des Seminars:

  • Kenntnisse über die Stellung des Gemeinderats/Kreistages
  • Kenntnisse über Hauptsatzung und Geschäftsordnung 
  • Kenntnisse über die Bildung von Ausschüssen mit dem Wissen um Handlungsoptionen 
  • Kenntnisse über Rechte und Pflichten im kommunalen Mandat, Aufwandsentschädigung, Versicherung etc.
  • Kenntnisse zu Antragstellung, Sitzungsabläufe, Geschäftsordnungsanträgen
  • Kenntnisse über die RLS als Bildungsträger und Helfer in der Not

Referenten:

  • Lars Kleba ist im Vorstand des Kommunalpolitischen Forums Sachsen und als Teamer für Kommunalpolitik aktiv. Zudem saß er viele Jahre selbst im Stadtrat.
  • Titus Schüller sitzt seit mittlerweile 6 Jahren für DIE LINKE im Nürnberger Stadtrat
  • Niklas Haupt, Bildungsreferent der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Organisatorisches / Anmeldung
Verbindliche Anmeldung ab dem 17. März bitte über die Funktion «Jetzt anmelden» (oben auf der Website).

Kontakt

Niklas Haupt

Regionalmitarbeiter Bayern (Fürth), Rosa-Luxemburg-Stiftung Bayern/Kurt-Eisner-Verein

Telefon: +49 911 76689900