22. Mai 2021 Diskussion/Vortrag Für körperliche Selbstbestimmung kämpfen

Information

Veranstaltungsort

Spitzingplatz
81541 München

Zeit

22.05.2021, 13:00 - 16:00 Uhr

Themenbereiche

Geschlechterverhältnisse, Soziale Bewegungen / Organisierung

Zugeordnete Dateien

Am 15. Mai wir der §218 150 Jahre alt. Und seit mindestens genauso lange kämpft die Frauen*bewegung dagegen an. Frauen* kämpfen nicht nur für freien und legalen Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen, sondern für die körperliche Selbstbestimmung an sich. Im Rahmen des Frauen*cafés wollen wir uns mit der Thematik tiefer auseinandersetzen, Kämpfe der «alten» Frauen*bewegung betrachten und überlegen wie wir heute für Freiheit und Selbstbestimmung streiten können.

Eine Veranstaltung des offenen Frauen*treffen München in Kooperation mit niunamenos und dem KEV.

Kontakt

Dr. Julia Killet

Regionalbüroleiterin Bayern, Rosa-Luxemburg-Stiftung Bayern / Kurt-Eisner-Verein

Telefon: +49 89 51996353